Zum Hauptinhalt springen
Packshot
Galeriebild
Galeriebild
ProduktbildProduktbildProduktbild

Spenglersan Kolloid G

Art.-Nr.: 1136865

Spenglersan Kolloid G Mischung zur Anwendung auf die Haut
ab 1 19,15 € Inkl. 10,00% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • Click & Collect
    ab 1 0,00 € 0,00 €
    Abholung vor Ort
  • Versand
    ab 1 auf Anfrage 4,00 € Inkl. 20,00% MwSt.

Was ist Spenglersan Kolloid G und wofür wird es angewendet?


Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören:

Symptomatisch nach den Regeln der Homöopathie; Ätiologisch bei akuten Krankheitszuständen; Retrospektiv – ätiologisch bei subchronischem Krankheitsverlauf; Bei klinisch stummen, latentem Infektionsverlauf, erkennbar durch das Wiederauftreten eines chronischen Leidens; Anamnestisch bei bestehender familiär-hereditärer diathetischer Belastung; Symptomatisch nach den Regeln der Homöopathie, insbesonders bei: Grippale Infekte, Erkältungskrankheiten und Entzündungen

 

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Hinweis: Bei einer Selbstbehandlung sollte darauf geachtet werden, dass bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden ein Arzt aufgesucht werden sollte. Es könnte sich um Erkrankungen handeln, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Allgemeine Produkthinweise:

Zulassungsnummer 300167
Packungsmenge 20
Packungseinheit ML
Artikelgruppe AAHOM

Pflichtangaben:

Homöopathische Arzneispezialität ohne genehmigte therapeutische Anwendungsgebiete

 

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach zwölf Wochen keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Nettogewicht:

20 ml

 

Wirkstoffe:

Antigene aus Influenza A Virus Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 1,67 g

Antitoxine aus Influenza A Virus Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 1,67 g

Antigene aus Haemophilus influenzae Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 1,67 g

Antitoxine aus Haemophilus influenzae Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 1,67 g

Antigene aus Klebsiella pneumoniae subsp. Pneumoniae Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 1,67 g

Antitoxine aus Klebsiella pneumoniae subsp. Pneumoniae Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 1,67 g

gemeinsam potenziert über 8 Stufen.

Sonstige Bestandteile: Thymol, Salzsäure 25% (m/V)

 

Aufbewahrung:

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nicht über 25°C aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

 

Anwendung:

Wenden Sie Spenglersan Kolloid G immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene und Kinder ab dem 12. Lebensjahr: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich, je 5 Sprühstöße in die Innenseite der Ellenbeuge einreiben. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Bei chronischen Verlaufsformen 1 – 3 mal täglich je 5 Sprühstöße in die Innenseite der Ellenbeuge einreiben. Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Art der Anwendung (Anwendung auf der Haut) bei Erwachsenen: Sprühen Sie die verordnete Anzahl Sprühstöße in die Innenseite der Ellenbeuge und reiben Sie das Arzneimittel mit dem Daumenballen in die Haut ein. Es ist möglich, die verordnete Menge portionsweise aufzusprühen und einzureiben.

Art der Anwendung bei Kindern und Säuglingen: Sprühen Sie die verordnete Anzahl Sprühstöße auf die Bauchhaut des Kindes und reiben Sie das Arzneimittel mit dem Unterarm des Kindes ein.

Hinweis: Bei Anwendung mehrerer Spenglersan Kolloide sollen diese in einem Abstand von mindestens 2 Stunden oder im täglichen Wechsel angewendet werden. Halten Sie beim Sprühen die Flasche senkrecht und betätigen Sie vor dem erstmaligen Benutzen mehrfach den Sprühmechanismus bis zum Austritt eines feinen Nebels.

 

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt bzw. Therapeuten, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Spenglersan Kolloid G zu stark oder zu schwach ist.

Weitere Informationen: